«Bewahret den orthodoxen Glauben
im irdischen Dasein bis zum Ende,
damit er, so wie die Sonne im Zenit,
unsere Herzen mit Liebe wärmt»
nach Igumen Wissarion (Ostapenko)

Ich wende mich an jeden orthodoxen Christen, unabhängig von Alter und Nationalität und von der Tiefe seines Glaubens.

Mit diesen Zeilen wollen wir erreichen, dass orthodoxe Christen unserer Region sich mit ihren Gedanken, Ideen und noch besser konkreten Taten für die gemeinsame Sache, die Vereinigung im Glauben, einbringen.

Vereinigung im Glaube

Es gab Zeiten, in denen unsere Kirche geschlossen war, später trafen sich zum Gottesdienst nur wenige Gläubige; oft fehlte es an Spenden und wir konnten uns nur das Nötigste leisten.

Heute verfügen wir in unserer Kirche über eine große und vielgelesene Bibliothek, einen Buchkiosk mit großer Auswahl geistlicher Literatur , einen Speisesaal, eine Sonntagsschule in neuen Räumlichkeiten, Veranstaltungsräume, ein orthodoxes Gelände auf dem Stadtfriedhof Baden-Baden, und nicht zuletzt geben wir eine Gemeindezeitschrift („Preobraschenie/Verklärung“) sowie eine Internetsite heraus.

Eine schöne, vielbesuchte Kirche ist wunderbar. Sollen wir uns aber damit zufrieden geben? Leider kommen manche Gläubige nur 1-2x im Jahr zur Kirche; sie glauben, man könne auch zu Hause beten. Ja, das kann und soll man. Aber eben nicht nur zu Hause! Denn in der Kirche vereinigen wir uns in unserem gemeinsamen Gebet. Erinnern wir uns an Christi Worte: „Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ (Matthäus 18, 20). In der Kirche wird die Liturgie gefeiert, werden die Sakramente der Taufe, der Buße, der Kommunion, der Myronsalbung (Firmung), der Ehe und andere erteilt.

Die Vereinigung im Glauben, das ist unser Ziel.

Vorsteher der Kirche Erzpriester Miodrag Glisic

Nach oben

 
© 2018 Russisch-orthodoxe Christi Verklärungskirche in Baden-Baden
webdesign by designterrain.de